Die Donau

Allgemeine Infos

Wo ist die Quelle?
Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Nach Wikipedia kämen in Frage:
– Bregquelle (Donauursprung) bei Furtwangen
– Donaubachquelle in Donaueschingen (historische Donauquelle)
– Zusammenfluss der zwei Quellflüsse Brigach und Breg
Für den Beginn unserer ersten Etappe haben wir uns für die Bregquelle entschieden.

Länge:
2857 km (2811 km ohne Breg)
Die Donau ist übrigens der einzige Fluss, dessen Flusskilometer von der Mündung flussaufwärts gezählt werden.
Grund ist die oben erwähnte Uneinigkeit über den Ursprung (Quelle) der Donau.

Anrainerstaaten:
Deutschland
Österreich
Slowakei
Ungarn
Kroatien
Serbien
Rumänien
Bulgarien
Moldawien
Ukraine

Die Donau hat viele Namen:
Donau in Deutschland und Österreich,
Dunaj in der Slowakei,
Dunav in Bulgarien, Serbien und Kroatien,
Dunarea in Rumänien,
Duna in Ungarn und der Ukraine.

Die Donau hat viele Längen:
in Deutschland 687 km
in Österreich 357 km
in der Slowakei 172 km
in Ungarn 417 km
in Kroatien 138 km
in Serbien 587 km
in Moldawien 0,57 km
in Rumänien 1075 km
in Bulgarien 472 km

Weitere Quellen

Wikipedia

gute Kurzbeschreibung: http://www.planet-wissen.de/natur/fluesse_und_seen/donau/

Flussverlauf: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a2/Donau-Karte.png